Die Kredit-Prüfung der Banken: einfach erklärt

Wir erklären wie die Kreditprüfung der Banken funktioniert, listen die Mindestkriterien für Sie und legen unsere Beobachtungen für Sie offen. Ein einfacher Kredit-Selbst-Test gibt Ihnen in wenigen Schritten schon eine erste Antwort auf Ihre Frage, ohne dass Sie einen vollen Antrag ausfüllen müssen.

Damit ein Kredit-Antrag überhaupt von einer Bank geprüft wird, muss dieser die Mindestanforderungen erfüllen. Nur wer diese erfüllt, erreicht die Kreditfähigkeits- und die Kreditwürdigkeit-Prüfung.

      Die drei Schritte der Kreditprüfung:

  1. Mindestanforderungen

  2. Kreditfähigkeits-Prüfung

  3. Kreditwürdigkeits-Prüfung

Im Folgenden erklären wir die Einzelheiten der drei Schritte und auf was zu achten ist.

Schritt 1: Mindestanforderungen für einen Kredit in der Schweiz

Um die erste Hürde der Kreditprüfung meistern zu können, müssen alle Mindestanforderungen erfüllt sein. Diese sind vom Gesetzgeber und den Banken gegeben. Wir haben die Anforderungen für Sie mit unseren Erfahrungen angereichert:

 

Mindestanforderungen

 

Unsere Beobachtungen

Alter

Mindestens 18 Jahre

 

Viele Anbieter sind sehr vorsichtig mit Antragstellern unter 25 Jahre

 

Höchstens 70 Jahre beim Kreditende

 

Mit 60+ wird es sehr schwierig einen Kredit zu erhalten. Vermögen wird nicht berücksichtigt, nur Einkommen.

Einkommen

Feste, unbefristete Anstellung

 

3 Monate Lohnabrechnungen notwendig

 

Unbefristete temporäre Stelle

 

6 Monate Lohnabrechnungen notwendig

 

Selbständig: mindestens schon 2 Jahre lang.

 

 

 

IV Renten unter umständen möglich

 

 

 

Ungekündigte Stelle und nicht Krankgeschrieben

 

 

Höhe des Einkommens

Min CHF 2'800.- Nettoeinkommen im Monat aus EINER Quelle

 

Ehepaare und Familien benötigen bedeutend mehr Einkommen um die Kreditfähigkeitsprüfung zu bestehen.

 

Neben- und Zusatzverdienste können einbezogen werden

 

Diese müssen dokumentier-bar sein

 

Einkommen des Ehe- oder Konkubinat-partners kann einbezogen werden

 

 

 

Alimente- und Unterhaltszahlungen können einbezogen werden

 

 

Wohnsitz

Mindestens 6 Monate in der CH oder LI

 

Die Banken sind sehr vorsichtig bei Kunden, die weniger als 2 Jahre in der CH sind.

Bewilligung

C: möglich

 

 

 

B: erst ab 6 Monate in der CH

 

 

 

G: erst ab 3 Jahre Arbeit in der CH

 

Banken sind sehr vorsichtig mit G Anträgen

 

L: im Moment nicht möglich

 

Banken sind sehr vorsichtig mit L Anträgen

Zahlungs-Verhalten

Keine offenen Betreibungen

 

 

 

Keine Lohnpfändungen oder Verlustscheine in den letzten 3 Jahren

 

Frist beginnt vom Datum der vollständigen Zahlung der Schuld.

Schritt 2: Kreditfähigkeits-Prüfung

Die Kreditfähigkeitsprüfung testet ob der Antragsteller über das notwendige Einkommen verfügt um die monatlichen Kreditraten bezahlen zu können. Zusätzlich zu den Bank-internen Richtlinien, spielt hier das Schweizerische Konsumkreditgesetz (KKG) eine wichtige Rolle. Dieses fordert eine Budgetprüfung bei der Vergabe von Krediten, bei welchem die gesamten Einnahmen den Auslagen des Antragstellers gegenüber gestellt werden. Nur wenn ein Freibetrag resultiert, darf ein Kredit gesprochen werden.

Das Ergebnisse der Kreditfähigkeitsprüfung: Kredit "Ja" oder "Nein" und die maximale Höhe des Kredits

Was wird alles eingerechnet:

Einnahmen(Antragsteller und Ehe-/Konkubinat-Partner)

Unsere Beobachtungen

Monatliches Netto-Einkommen

Bei stark schwankendem Einkommen wird ein Durschnitt berechnet (3, 6, 9 oder 12 Monate)

Krankentaggelder werden nicht berücksichtigt

Regelmässiges Neben- oder Zusatzeinkommen

 

Aliment- oder Unterhaltszahlungen

 

IV-Renten, 2. Säulen Renten

 

 

 

Auslagen

 

Wohnkosten: Miete / Eigenheimkosten

 

Grundbeträge (pauschal Annahmen der Banken)

Inklusive allfällige Kinder und Partner

Steuern (pauschal Annahmen der Banken)

 

Krankenkassenprämien (Annahme Bank)

 

Unterstützungs- und Unterhaltsbeiträge

 

Monatliche Kredit- und Leasing-Kosten (gemäss ZEK / IKO)

 

Zusätzliche Auslagen: Arbeitsweg, etc. (Annahme Bank)

 

Bei der Kreditfähigkeitsprüfung handelt es sich um eine „Ist“ Betrachtung. Es werden nur derzeitige Tatbestände eingerechnet. So zum Beispiel kann eine Lohnerhöhung in 2 Monaten nicht einbezogen werden. Der Zeitpunkt für einen Kreditantrag ist daher sehr wichtig. Warten Sie also mit einem Antrag bis Sie die erste Lohnabrechnung mit dem neuen Lohn haben. Oder bis Sie wieder 100% Arbeitsfähig geschrieben sind, falls Sie fern sind.

Schritt 3: Kreditwürdigkeit-Prüfung

Die Banken evaluieren auch die Wahrscheinlichkeit, dass ein Antragsteller den Kredit zurückzahlen wird. Dies wird als Kreditwürdigkeit bezeichnet. Hierzu werden Daten aus dem Antrag, allgemein zugängliche Daten über Ihre Zahlungsmoral (Betreibungsämter, Inkassofirmen, etc.) und das Zahlungsverhalten von früheren oder laufenden Kreditverpflichtungen via ZEK / IKO und die Bank-eigenen Daten evaluiert.

Das Ergebniss der Kreditwürdigkeitsprüfung: Kredit "Ja" oder "Nein", die gewährte Kredit-Höhe und die Kredit-Konditionen (Jahreszins, Laufzeit)

In der folgenden Liste zeigen wir die wichtigsten Variablen der Kreditwürdigkeits-Prüfungen auf, und in welcher Richtung sie zeigen. Wichtig zu verstehen, diese Prüfung ist Bank-intern, wird von den Banken äusserst vertraulich gehandhabt und fortlaufend angepasst. Die Prüfung resultiert in einem Score (Numerischer Wert). Wenn ein Minimumwert erreicht ist, kann ein Kredit gesprochen werden. Kredit-Höhe und –Konditionen sind oft an diese Score-Werte geknüpft. Je besser die Kreditwürdigkeit, desto näher bis zum Kreditfähigkeits-Betrag ist die Bank willig zu gehen. Und desto tiefer ist der Zins, der die Bank anbietet. Auch die maximale Laufzeit ist höher mit besserer Kreditwürdigkeit.

Variablen

 

Unsere Beobachtungen

Dauer des Anstellungsverhältnisses

 

je länger desto besser

Dauer an der jetzigen Wohnadresse

 

je länger desto besser

Art des Arbeitgebers, des Berufes, Industrie in welcher Sie tätig sind

 

 

Alter, Nationalität, Dauer in der Schweiz

 

 

Alter, Nationalität, Dauer in der Schweiz

 

 

Anzahl Kreditablehnungen in der Vergangenheit

 

Weniger ist besser

Betreibungen, Verlustscheine oder Pfändungen in der Vergangenheit

 

Es mag nicht viel

Einen ersten Eindruck: Kredit-Selbst-Test

Die Kreditprüfung ist ein komplexer Prozess und die Banken benötigen viele Informationen und Dokumentation vom Antragsteller. Für jede Kreditprüfung ist sodann ein vollständiger Antrag notwendig und das Resultat wird auf der ZEK registriert. Wobei jede Ablehnung Ihre Kreditwürdigkeit reduziert und Ihre Chancen auf einen Kredit vermindert.

Wer ein erstes Bild über seine persönlichen Chancen auf einen Kredit erhalten will, ohne die eigene Bonität zu beinträchtigen, der kann einen kurzen Kredit-Selbst-Test durchlaufen. Mit lediglich 3 Fragen erhält man ein gutes erstes Bild über seine Chancen.

Weitere Informationen zu: Selbst-Test , Bonität , Zins